Die FCO-Familie trauert um ein Ehrenmitglied…

Nachruf
Helmut Ferrari

Helmut Ferrari trat 1978 dem FC Ostrach bei. Er, der früher für seinen Heimatverein SV Denkingen tätig war, hatte mit dem FCO eine neue sportliche Heimat gefunden.
Helmut engagierte sich bei den Buchbühl-Kickern von Anfang an in vorbildlicher Weise. Ihm war nie etwas zu viel – immer ging er voraus. Zorro half wo es notwendig war, insbesondere hatte es ihm die Jugendabteilung angetan. Als Jugendtrainer und Jugendbetreuer in den verschiedensten Mannschaften hat er über lange Jahre hervorragendes geleistet. Einige hundert Jugendspieler des FCO hat er betreut und mitgeholfen, diese auf einen guten Weg zu bringen.
Dafür durfte ihn der Verband, als auch der Verein immer wieder ehren und ihm die Anerkennung seiner Arbeit aussprechen. Die höchste Ehrung beim FCO erhielt Helmut 2006 mit der Ehrenmitgliedschaft.
Spielausschussbeisitzer der Aktiven, Vereinsausschuss als Sprecher der Passiven, Förderkreismitglied, Platzwart und Platzkassier sind weitere Ämter die Helmut beim FC Ostrach bekleidete. Auch beim Pfingstturnier war er als wichtiger Helfer nicht wegzudenken.
Man darf sagen, Helmut Ferrari war ein Mann für alle Fälle – ein Vorbild für die Jugend, Aktiven und alle Mitglieder im Verein. Vielen Dank!

Der FC Ostrach verliert mit Dir einen enorm wichtigen Baustein, einen Arbeiter, ein Ehrenmitglied und einen Freund. Wir werden dein Andenken stets in Ehren halten.
Unser tiefes Beileid gilt deiner Familie.

FC Ostrach Vorstandschaft

Folge uns auf:

Weitere Beiträge

Aktuelles

Unser neue sportliche Leitung

Wir freuen uns sehr, Euch unsere neue sportliche Leitung vorstellen zu dürfen!  Nach intensiver Suche und vielen Gesprächen sind wir überzeugt, dass wir das richtige

Mehr dazu»

Am Ende fehlte nicht viel..

FC Ostrach – SV Uttenweiler 5:2(2:1) Gekämpft, alles versucht, toll gespielt und auch Tore geschossen und doch hat es am Ende nicht gereicht. Das HappyEnd

Mehr dazu»
Nach oben scrollen