SGM Ostrach/Weithart Jugend aktuell

Nachtrag:

Wiederum eine hervorragende Leistung vollbrachten unsere Zweitjüngsten bei Ihrem Spieltag in Hausen.    Bei ihren acht Spielen gab es siebenmal einen „Zunull-Sieg“ und nur eine knappe 2:3 Niederlage gegen den Gastgeber.  Ganz großes Kino von den Kids.

Die Ergebnisse:

FCO I – SVÖlkofen I  2:0

FCO I – SF Hundersingen I  3:0

FCO I – SGM Ertingen/Binzw. I  6:0

FCO I – SV Altheim I  7:0

 

FCO II – FC Krauchenwies/Hausen II  2:3

FCO II – SGM Ablachtal III  3:0

FCO II – FC Laiz III  1:0

FCO II – FV Altheim II  1:0

 

 

E-Jugend - SGM Ostrach/Weithart II - SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen III  4:1

E-Jugend - SGM Ostrach/Weithart I - FV Altheim I   15 : 1

D-Jugend (D7) - SGM Buchau/Kanzach II - SGM Ostrach/Weithart II  6 : 3

C-Jugend - SGM Dürmentingen – SGM Ostrach/Weithart  4 : 6

A-Jugend - SGM Ostrach/Weithart – SGM Ennetach  5 : 0

 

Vorschau:

 

Freitag 13.10.2017

17.00 Uhr C-Jugend SGM Weithart/Ostrach - SGM Braunenweiler/Renhardsweiler II

18.00 Uhr D7 Jugend SGM Ostrach/Weithart II - SGM Mengen-Ablachtal II.

 

Samstag 14.10.2017

13.15 Uhr E-Jugend SGM Ebersbach/Blönried - SGM Ostrach/Weithart

14.15 Uhr D9- Jugend SGM Ostrach/Weithart - SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

17.00 Uhr A-Jugend SGM Ostrach/Weithart - SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

 

Unsere F-Jugend ist beim Spieltag in Hundersingen eingeteilt. Die Spiele beginnen ab 10.00 Uhr.

 

Sonntag 14.10.2017

11.00 Uhr B-Jugend FC Ostrach - SGM Hettingen/Inneringen/Veringenstadt

  

Mittwoch 18.10.2017

Pokalspiel der B-Jugend in Unlingen um 19.00 Uhr  SGM Unlingen – FC Ostrach.

 

Am Samstag 14.10.2017 wird um 10 Uhr der Raum von den Trikots und alle Schränke auf Vordermann gebracht.

Alles was nicht mehr gebracht wird aussortiert, wenn was fehlen sollt, wird aufgenommen.

Bitte dafür sorgen, dass jeder Jugendtrainer seine Schrank kontrolliert.

 

Fototermin der D-Jugend

Am Freitag den 13.10.2017 treffen sich alle D-Jugendspieler um das Foto für die Homepage zu machen.

Treffpunkt ist um 17 Uhr am Clubraum, danach spielt um 18 Uhr unsere D7 gegen Mengen /Ablach

Jugend Archiv.

E-Jugend FV Bad Saulgau III - SGM Ostrach/Weithart II  8 : 1

E-Jugend SGM Neufra/Daugendorf - SGM Ostrach/Weithart I  4 : 4

D-Jugend (D7) FV Bad Schussenried II - SGM Ostrach/Weithart II  1: 8

D-Jugend (D9) SGM Ostrach/Weithart - SGM Hohentengen/Ölkofen/Hundersingen I  0 : 3

C-Jugend SGM Ostrach/Weithart - SGM SV Daugendorf Riedlingen II  11 : 2

 

B-Jugend aktuell

 

B-Jugend Startet Erfolgreich in den Bezirkspokal

Bad Schussenried  -   FC Ostrach 0:3

Schon am letzten Mittwoch waren die Ostracher Kicker zu Gast bei den Schussenriedern.

Schon früh in der 7. Minute erzielte Adrian Eberle das 1:0. Leider konnten die Ostracher

ihre Überlegenheit nicht umsetzen. Trotz mehrerer Großchancen gelang es in der ersten Halbzeit

nicht ein weiteres Tor zu erzielen. Es dauerte bis zur 68. Minute bis Maxim Krug zum hochverdienten 2:0 traf.

Andreas Pialoudis erzielte dann fünf  Minuten vor dem Ende den 3:0 Endstand. Mit diesem Sieg

zieht die B-Jugend in das Achtelfinale des Bezirkspokals ein. Nächster Gegner ist die SGM Unlingen

am Mittwoch den 18.10 in Unlingen.

 

Erster Punktesieg der B-Jugend im heimischen Buchbühlstadion

FC Ostrach - SGM Ersingen 8:2

Der erwartet schwache Gegner aus Ersingen war zu Gast im Buchbühlstadion. In der ersten

Halbzeit versuchten die Ersinger noch mitzuspielen, so dass es den Ostrachern noch möglich

war ihr schnelles Spiel in Tore umzumünzen. 10. Minute 1:0 Crisi Fritz, 13. Minute 2:0 Jacub Mareck,

15. Minute 3:0 Crisi Fritz, 17. Minute 4:0 Crisi Fritz, 20. Minute 5:0 Maxim Krug, 28. Minute 6:1

Andreas Pialoudis. Durch Unachtsamkeit im Mittelfeld und der Verteidigung konnten die Ersinger

noch vor der Halbzeit auf 6:2 verkürzen. In der zweiten Halbzeit rührten dann die Ersinger Beton

an und mauerten zu elft, so dass fast kein Durchkommen möglich war. In der 53. und der 73.

Minute erhöhte Adrian Eberle auf 7 und 8:2. Der Sieg hätte höher ausfallen müssen, aber leider

wurden die Vorgaben des Trainers zu wenig umgesetzt.

 

A-Jugend SC Türkiyemspor Saulgau - SGM Ostrach/Weithart  0 : 12

F-Jugend aktuell

Einen starken Eindruck hinterließen die Zweitjüngsten bei Ihrem ersten Spieltag in Fleischwangen.

Der Ältere Jahrgang konnte alle seine vier Spiele gewinnen. Der Jüngere Jahrgang dagegen

zeigte bei  seinem Sieg  und den beiden Niederlagen sehr gute Ansätze. Wobei sie gegen die älteren Jahrgänge der Gegner spielen mussten!

Die Ergebnisse:

FC Ostrach I – SGM Ebersbach I 3:1

FC Ostrach I – SV Fleischwangen I 10:0

FC Ostrach I – TSV Scheer II 12:0

FC Ostrach I – FV Bad Saulgau I 7:1

 

FC Ostrach II – FV Bad Saulgau II 2:1

FC Ostrach II – FV Altshausen I 0:9

FC Ostrach II – FV Bad Schussenried I 1:3

 

E-Jugend  SGM Mengen III– SGM Ostrach - Weithart II  13 : 0

E-Jugend  FV Fulgenstadt I - SGM Ostrach - Weithart I  1 : 8

D-Jugend  (D9) SGM Laiz – SGM Ostrach – Weithart  3 : 2

D-Jugend  (D7) SGM Ostrach - Weithart – SGM Ebersbach-Blönried.  4 : 1

C-Jugend  SGM Ostrach - Weithart – SGM Ehingen Süd II.  5 : 2

A-Jugend  SGM Ostrach – Weithart – SV Langenenslingen  7 : 1

Ergebnisse vom Wochenende

E-Jugend SGM Ostrach - Weithart II – TSV Riedlingen II  1 : 11

E-Jugend SGM Ostrach - Weithart I – TSV Riedlingen I  4 : 2

A-Jugend SGM Gammertingen – SGM Ostrach-Weithart  6 : 2

D-Jugend erreichte beim VR-Cup in Bolstern den dritter Platz

und hat sich für die nächste Zwischenrunde am 03.10.20147 in Blönried Qualifiziert

B-Jugend  FC Ostrach - SGM Gammertingen- Alb Lauchert  1 : 1

 

 

Bambinis aktuell

Beim Rebau-Cup in Laiz waren unsere Bambinis am Start. Trainerin Birgit Neumann hatte ihre Kinder hervorragend eingestellt und so blieben Sie, als einziges Team, in allen Spielen unbesiegt! Die Ergebnisse:

FCO – FC Laiz II 2:0                                                                                                                          FCO – FC Krauchenwies I 9:0                                                                                                                  FCO – FC Krauchenwies II 5:1                                                                                                                   FCO – FC Krauchenwies III 5:0                                                                                                                                                                                                  FCO – FC Laiz I 3:3                                                                                                                                       FCO – FC Laiz III 3:0

F-Jugend aktuell

Den ersten Turniersieg in diesem Jahr konnte die F-Jugend beim Turnier in Blönried erreichen. Vier Siege und ein Unentschieden reichten am Ende, um die Nase vorn zu haben. Gratulation zu dieser tollen Leistung.

Die Ergebnisse:

FCO – FV Altshausen 4:1                                                                                                                                                             FCO – TSV Scheer 6:1                                                                                                                      FCO – SGM Ebersbach II 2:1                                                                                                        

FCO – SGM Ebersbach I 1:1     

                                                                                                  

FCO – SC Unterzeil/Reichenhofen 4:2                                                                                                                   

                                                                                                                                                       Am kommenden Sonntag starten die zweitjüngsten des FCO  beim Turnier in Krauchenwies

E2 –Jugend SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Ostrach /Weithart 4:1

E1 –Jugend SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Ostrach /Weithart 0:7

E2 –Jugend SGM SGM Ostrach /Weithart - SGM Hohenzollern - Sig.2:4

E1 –Jugend SGM SGM Ostrach /Weithart - SGM Fleischwangen-Ebenw. 3:4

D9 –Jugend SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Ostrach /Weithart 4:0 

C11-Jugend SGM SGM Ostrach /Weithart - VFL Munderkingen 5:0

 

Damit haben nun alle Jugendmannschaften ihre Saison beendet.

Erfreulich ist der 2. Platz der E-1 Jugend und der 4. Platz der B-Jugend in der Bezirksstaffel.Die C-11 erreichte den ersten Platz zusammen mit der SGM Fulgenstadt.Hier muss ein Entscheidungsspiel(wurde schon am 28.06.17 gespielt) über die Meisterschaft entscheiden. Sicher ist auf jeden Fall, dass das Team von Michi Heilborn nächste Saison in der Bezirksstaffel spielt.                             Herzlichen Glückwunsch für diese Leistung.

  

1.Platz beim Trainer/Jugend-Turnier in Fleischwangen
Beim Trainer/Jugendturnier in Fleischwangen konnte sich die Ostracher Truppe mit Spielern der B -und C- Jugend  und natürlich der grandiosen Unterstützung der Jugendtrainer  erstmals den Turniersieg  sichern . Ein besonderer Dank an Rio  und Michi, die diesen Titelgewinn  des FC Ostrach durch ihre überragenden und sensationellen Einsätze  erst möglich  gemacht haben.
 

F-Jugend-Spieltag in Fleischwangen

FC Ostrach – FV Bad Saulgau II 2:1

FC Ostrach – FV Bad Saulgau III 8:0

FC Ostrach – FV Bad Schussenried II 1:1

FC Ostrach – FC Mengen II 5:3

E - Junioren SGM Ostrach/Weithart II - SGM Ertingen - Binzwangen II 9:3

E - Junioren SGM Ostrach/Weithart I - SGM Ertingen - Binzwangen I 12:3

D9 - Junioren SGM Hohentengen/Ölkofen - SGM Ostrach/Weithart 6:1

C11- Junioren  SGM Ostrach/Weithart  - SV Unterstadion 3:0

B-Junioren SGM Ertingen - Binzwangen - SGM Weithart/Ostrach 1:0

Nachtrag:

E-Jugend

SGM Ostrach II – FV Altheim 0:6

SGM Ostrach I  – SV Herbertingen 12:0

B-Jugend

SV Sigmaringen - SGM Weithart/Ostrach 1:1

SGM Ostrach – FV Veringenstadt 4:1

SGM Ostrach – TSG Ehingen 1:1

Bezirkspokal

Halbfinale  C-Jugend

SGM Ostrach    -   SGM Ehingen Süd    7:2

Geschafft, nach fünf Siegen steht die C-Jugend im Endspiel des Bezirkspokals des Bezirks Donau. Zum ersten Mal seit Einführung dieses Wettbewerbs konnte sich eine Jugendmannschaft der SGM Ostrach ins Finale qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch! Auch im Halbfinale waren die Jungs um Spielführerin Pia Dornfried  nicht zu stoppen. Schon nach einer Minute konnte Crisi Fritz uns in Führung bringen. Nur zwei Minuten später war Yusuf Karaman zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Zwischen der 19 . und 23 . Minute machten die FCOler mit den Toren 3 bis 6 alles klar. Torschützen Daniel König, Andy Pialoudis, Maxim Krug und Yusuf Karaman. In der zweiten Hälfte plätscherte das Spiel so vor sich hin, und es dauerte bis zur 55. Minute bis sich Andy Pialoudis durchsetzen konnte und auf 7:0 erhöhte. Ab jetzt war die Luft raus und es schlichen sich Leichtsinnsfehler ein, so daß der Gegner noch Ergebniskorrektur betreiben konnte und auf 7:2 verkürzte.                               Am 1. Mai ist das Finale in Unlingen. Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. Der Gegner steht auch noch nicht fest.

 

Bezirkspokal

Halbfinale  B-Jugend


SGM Ostrach – SGM Alb Lauchert  0:1
Sehr unglücklich verlor die B-Jugend das Halbfinale des Bezirkspokal gegen die SGM Alb-Lauchert Am Ende setzte sich der Gast mit 1:0 durch. Auch im Meisterschaftsspiel zog man gegen den gleichen Gegner mit demselben Ergebnis den kürzeren!

 

 

Am vergangenen Wochenende traten vier Jugendmannschaften beim Energie-Cup des FC Laiz in Sigmaringen an. Von den Bambinis bis hin zur D-Jugend schnitten alle Teams erfolgreich ab.

 

Bambinis:

Bei den Kleinsten wurde das 3 gegen 3 System durchgeführt. Hier lag das Hauptaugenmerk auf den Spaß der Kinder. Trotzdem waren die Kinder voller Eifer um ihre Spiele zu gewinnen.

Trainer Birgit Neumann und Martin Merkle waren mehr als zufrieden mit den Leistungen.

 

F-Jugend:

Einen starken Eindruck hinterließ die F-Jugend. Am Ende stand mit 10: 0 Toren ein dritter Platz zu Buche. Wegen zwei zuwenig erzielten Treffer verpasste man das Endspiel. Im Spiel um Platz drei setzte man sich gegen den FC Laiz I durch.

Ergebnisse:

FCO- FC Mengen 0:0

FCO- FC Laiz II 0:0

FCO – FC 99 2:0

FCO – FC Laiz III 7:0

Platz 3/4

FCO – FC Laiz I 1:0

 

E-Jugend:

Einen Turniersieg konnte der FCO mit der E-Jugend feiern. Während sich die E1 mit sechs Siegen souverän durchsetzen konnte, erreichte der jüngere Jahrgang einen guten 6. Platz. Gratulation an die Teams von Timo, Peter und Hartmut.

Ergebnisse:

FCO I – SV Langenslingen I 1:0

FCO I – FC Krauchenwies 2:0

FCO I – FC 99 I 3:1

FCO I – FC Laiz I 3:1

 

FCO II – TSV Sigdorf 0:2

FCO II – FC Laiz II 4:1

FCO II – SV Langenenslingen II 3:1

FCO II – FC 99 II 0:0

Endspiel:

FCO I – TSV Sigdorf 2:0

Platz 5 /6

FCO II – FC Krauchenwies 0:4

 

D-Jugend

Als letztes am Start war dann die D-Jugend. Die von David Zembrod betreute Mannschaft konnte in Bestbesetzung antreten und musste sich in Ihrer Gruppe nur dem späteren Turniersieger SGM Hohenzollern geschlagen geben. In der Partie um Platz 3 schafften es die Jungs, trotz überlegenem Spiel, nicht das Tor zu treffen. Im anschließenden Neunmeterschießen gegen Rulfingen zog man dann den Kürzeren und musste sich mit dem 4. Platz zufriedengeben.

Ergebnisse:

FCO - FC Laiz II 3:0

FCO - SGM Hohenzollern 1:3

FCO – SG Meßkirch II 2:0

FCO – FC Krauchenwies  II 5:0

Platz 3/4

FCO – TSV Rulfingen I 3:5 n. N.

Bambinis aktuell 

Am Sonntag den, 08.01.2017 nahmen unseren Kleinsten (Bambinis)

beim Hallentreff in Bad Schussenried teil

hier die Ergebnisse:

SV Ennetach  -  SGM Ostrach/Weithart   0:0

SGM Ostrach/Weithart – FV Bad Schussenried  8:0

SV Bad Buchau  - SGM Ostrach/Weithart  1:4

SGM Ostrach/Weithart - FV Bad Saulgau  2:1

am Ende hieß der Turniersieger  SGM OSTRACH/WEITHART

herzlichen Glückwunsch an die Jungs

Euer Trainerteam Birgit und Martin

D-Jugend aktuell

FV Bad Saulgau I - SGM Ostrach/Weithart  6 : 3

In der ersten Halbzeit mussten wir uns nur auf Verteidigen beschränkt.

Die zweite Spielhälfte hatten wir mehr Zugriff aufs Spiel und konnten stellenweise mithalten.

Die Mannschaft aus Bad Saulgau war uns an diesem Tag überlegen und hat unsere Defizite aufgezeigt.

 

B-Jugend aktuell

Weiterhin erfolgreich ist unsere B-Jugend.

Nach dem 6:4 Erfolg über die SGM Federsee schlugen die Jungs von Trainer Uwe Emminger

auch den FV Bad Schussenried mit 5:1. Mit sieben Siegen, einem Unentschieden und nur

einer Niederlage wurde der hervorragende 2. Platz errungen. Somit werden Sie im neuen

Jahr in der Bezirksstaffel antreten.

Ein toller Erfolg für die B-Jugend. Herzlichen Glückwunsch an das

Team mit seinem Trainer und Betreuer.

 

Hallentraining.

Ab sofort hat die D-Jugend in der Halle Training.

Trainingszeiten sind immer am Dienstag von 18.30 bis 20.00 Uhr.

Eingeladen sind auch Kinder vom Jahrgang 2004 und 2005 die

gerne mal mitmachen möchten.

Die Trainer

 

Vorschau

19.11.2016

C-Junioren

13:30

SG Öpfingen – SGM Ostrach/Weithart(7er)

 

 

Bericht D-Jugend

SGM Ostrach/Weithart – SGM Mengen/Rulfingen  1 : 2

Von Spielbeginn wurde konnten wir die Spielerische Überlegenheit nicht ausnutzen.

Unsere Mannschaft hätte ihre Torchancen in der ersten Spielhälfte nutzen müssen.

In der zweiten Spielhälfte erzielten die Gäste durch eigene Fehler Ihre Tore.

Wir konnten den Anschlusstreffer erzielen, doch leider konnten wir ein gerechtes Remis nicht erzielen.

 

F-Jugend aktuell

Auch nach dem 4. Und  letzten Spieltag bei unseren Nachbarn in Bolstern gab es zufriedene Gesichter. Zweimal konnten sich unsere Zweitjüngsten durchsetzen, ein Spiel endete Remis und zweimal war der Gegner stärker.

Tolle Leistung!

Nach den Ferien beginnt die Hallenzeit. Wann wir genau trainieren wird noch angegeben.

 

C-Jugend aktuell

 

C7

SGM Ostrach  -  SGM Hohentengen   3:2

Am Freitag empfing die C7 die SGM Hohentengen mit gemischten Gefühlen, da die Hohentengemer auch gleich ihren eigenen Schiri mitbrachten. Die Jungs um Trainer David Zembrod gingen mit dieser Situation sehr souverän um, auch als zweimal der Pfiff des Schiris beim Strafstoß ausblieb, besonnen sich die Jungs auf ihre Stärken und erspielten sich mehrere gute Möglichkeiten. Dies wurde allerdings erst in der zweiten Hälfte belohnt und am Ende gingen die Ostracher mit 3:2 verdient als Sieger vom Platz.

 

C11

Bezirkspokal Viertelfinale

SGM Ostrach - SGM Ablachtal  3:1

Ostracher C-Jugend zieht ins Halbfinale ein

Am Mittwochabend war der Drittplazierte der Bezirksstaffel SGM Ablachtal zu Gast im Buchbühlstadion. Unsere Kids wollten alles daran setzen um ins Halbfinale einzuziehen. Die ersten guten Möglichkeiten hatten die Ostracher, aber der Torwart der Mengemer hatte einen super Abend und lies in der ersten Hälfte kein Tor zu. Die Mengener hatten in der ersten Hälfte keine zwingende Möglichkeit, nach einem unglücklichen  Zusammenstoß zwischen Torwart Robin Chowanski und dem Stürmer des Gegners entschied der Unparteiische, zur Überraschung aller, auf Strafstoß 0:1 . In der zweiten Hälfte war es dann Andreas Pialoudis, der die Wende im Spiel mit einem Kopfballtor zum längst überfälligen 1:1 einleitete. Auch das 2:1 besorgte Andreas  Pialoudis mit einem gekonnten Lupfer überwand er den gegnerischen Torhüter. Den Schlusspunkt setzte Jacub Marek durch einen satten Spannschuss zum verdienten 3:1 Sieg. Somit steht die C-Jugend im Halbfinale des Bezirkspokals - tolle Leistung.

 

C11

SGM Ostrach  - SGM Sigmaringendorf  2:2

Alleinige Tabellenführung fahrlässig verschenkt

Samstagmittag - top Wetter beim Gipfeltreffen der C-Jugend im Buchbühlstadion. Die Kids der Ostracher machten von anfang an Druck, doch mehrere gute Möglichkeiten konnten nicht genutzt werden. Auch der Tabellenführer hatte in der ersten Halbzeit seine Möglichkeiten und 

konnten sie nicht ummünzen. Auch in der zweiten Hälfte waren die Ostracher am Drücker, doch es dauerte bis zur 54- Minute bis Yusuf Karamann zum verdienten 1:0 einnetzte. Schon in der 57. Minute war es wieder Yusuf Karamann der das 2:0 erzielte. Alle dachten das wars, doch die Sigdorfer gaben nicht auf und warfen alles nach vorne. In der 60. Minute dann der 1:2 Anschlusstreffer. Die Ostracher Kids verstanden es nicht die Führung bis zum Schlusspfiff zu verteidigen, zwar aus stark Abseits verdächtiger Position erzielten die Sigdorfer den Ausgleich zum 2:2,  aber am Ende haben die Ostracher Kids sich zu siegessicher gefühlt.

 

 

 

F-Jugend aktuell

Ein sehr guten Eindruck hinterließ die neuformierte F-Jugend bei Ihrem ersten Spieltag in Hohentengen. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage in den fünf Spielen waren Sie sehr erfolgreich. Nicht nur die Trainer, auch die mitgereisten Eltern fanden viel Beifall für die gezeigten Leistungen. Am kommenden Samstag findet der nächste Spieltag in Fleischwangen statt.

 

C-Jugend aktuell

SGM Ostrach  - SGM Altshausen  5:0

Auch im Pokal konnten die Kids der C-Jugend am Mittwoch klar überzeugen. Von der ersten Minute an hatten die Ostracher ihren Gegner klar im Griff. Es dauerte 14 Minuten und sieben Tormöglichkeiten bis Yusuf Karamann das 1:0 besorgte. In der 20. Minute war es Tim Spähler der aus 40 Metern beherzt abzog und das Leder zum 2:0 im Netz zappeln lies.  8 Minuten später war dann Daniel König zur Stelle und erhöhte auf 3:0. In der zweiten Hälfte ließen es die Ostracher ruhiger angehen. Das 4:0 gelang dann in der 62. Minute wiederum Daniel Konig. Den Schlusspunkt setzte Julian Barth mit dem 5:0, der im Tor an diesem Mittwoch von Robin Cowanski vertreten wurde. Besonderheit in diesem Spiel war das kein Ball des Gegners aufs Tor der Ostracher kam, also eine klare Sache.

SGM Fleischwangen  -  SGM Ostrach   2:4

Am Samstag ging die Reise nach Fleischwangen, die alte Heimat von Trainer Michi. Die weiss/blauen Spieler konnten den Ostrachern Paroli bieten und in der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel. Maxim Krug konnte in der ersten Halbzeit das 1:0 für die Ostracher erzielen. Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag die Ostracher waren gedanklich wohl noch in der Kabiene, als die Fleischwanger ihre erste Möglichkeit zum 1:1 Ausgleich nutzten. Unbeindruckt stellte Yusuf Karamann eine Minute später den alten Abstand wieder her und erhöhte auf 1:2 . In der 55. und 56. Minute war es dann Andreas Pialoudis, der die Ostracher auf die Siegesstrasse brachte und  mit einem Doppelschlag auf 1:4 erhöhte. Mit dem Schlusspfiff konnten die Fleischwanger durch einen Weitschuss noch auf 2:4 verkürzen, was an der klasse Leistung unserer Kids nichts änderte .

SGM Ersingen  -  SGM Ostrach 7er   8:5

In Ersingen angekommen war die erste Frage - wo ist der Sportplatz. Bis allen klar war, wir spielen heute auf einer Kuhweide. Dann die nächste Überraschung, die Ersinger treten mit ihrer ersten Mannschaft an und nicht mit ihrer 7erMannschaft. Als dann der Schiri eine Nachnominierung eines Ostracher Spielers auch noch verweigerte war der Tag perfekt. Ein großes Lob an alle D-Jugendspieler, die ausgeholfen haben und an den Rest der Mannschaft, die zu keinem Zeitpunkt aufgegeben hat. Alle kämpften bis zum Umfallen und Andreas Pialoudis belohnte die Mannschaft mit fünf Toren. Leider war nicht mehr drin, aber vielleicht beim nächsten Mal.

 

 

E-Jugend aktuell

 

SV Bad Buchau II – SGM Ostrach / Weithart II 4:6 (1:1)

Mit einem verdienten Sieg startete unsere U10 in die Runde. Leider wurden in der ersten Halbzeit einige gute Torchancen nicht verwertet und plötzlich kam Buchau vor unser Tor und erzielte das Tor. Kurze Zeit später konnten wir ausgleichen. In der zweiten Halbzeit wurden die Chancen besser verwertet und so konnte die Mannschaft das Spiel überzeugend mit 6:4 gewinnen. Die Trainer gratulieren allen teilnehmenden Spielern zu dieser Leistung.

 

SV Bad Buchau – SGM Ostrach / Weithart 10:1 (8:0)

Mit einer ganz schwachen Leistung startete unsere U11 in die Runde. Speziell in der ersten Halbzeit konnte keiner der Spieler seine gewohnte Leistung bringen, sodass der Gegner nach Belieben seine Tore schießen konnte. Nach der Halbzeitpause ließ der Gegner etwas nach und unsere Spieler wurden stärker, weshalb die zweite Halbzeit ausgeglichener gestaltet werden konnte. Für die nächsten Spiele wird eine klare Leistungssteigerung notwendig sein, um siegreich vom Feld gehen können

 

C Jugend 7er

 

SGM Ostrach II  -  Türkiyemspor Bad Saulgau      8:2

Am Freitag startete unsere C7 in die Herbstrunde. Noch nicht ganz im Spielbetrieb angekommen,taten sich die Jungs aus Ostrach die ersten zehn Minuten recht schwer. In der 20. Minute war es dann Andreas Pialoudis, der das erste Tor in der neuen Saison erzielte. Ab jetzt war der Bann gebrochen, schon zwei Minuten später erhöhte Daniel König auf 2:0. Kurz vor der Pause war es wieder Daniel König, der den Pausenstand von 3:0 herstellte. In der zweiten Halbzeit innerhalb von einer viertel Stunde erhöhten die Ostracher durch Martin Fritz, Özsoy Urgucan und zweimal Mirsad Shabani auf 7:0. Erst als die Ostracher Buben den Druck aus dem Spiel namen, konnten die Saulgauer auch zwei Möglichkeiten erspielen, und den bis dato sehr gut stehenden Torhüter aus der D-Jugend Pascal Morosov, bezwingen. In der Schlussminute konnte Daniel König durch seinen dritten Treffer seine starke Leistung an diesem Abend noch unterstreichen.

C-Jugend 11er

SGM Ostrach I  -  SGM Fulgenstadt   3:1

Saisonauftakt der C I im Buchbühlstadion. Überraschend schwach präsentierte sich die SGM Fulgenstadt im Buchbühlstadion. Von der ersten Minute an hatten die Ostracher das Heft in der Hand. Ruhig und abwartend spielten die Ostracher Kids sicher von hinten heraus ihre Angriffe. Leider konnte man anfangs aus der Feldüberlegenheit keinen Profit ziehen. Die Fulgenstädter standen in der Abwehr um ihren Kapitän Tobi Längle sicher und konnten einen Angriff nach dem anderen der Ostracher abwehren. In der 24.Minute dann ein Freistoß aus 45 Metern aufs Ostracher Tor 0:1. Tobi Längle konnte Julian Barth mit einem langen Ball überraschen. Unbeindruckt vom Rückstand spielten die Ostracher weiter und konnten schon wenige Minuten später durch den eingewechselten Daniel Krawczyk  den Ausgleich erzielen. Kurz vor der Pause konnte Maxim Krug durch einen langen Diagonalball die Abwehr der Fulgenstädter aushebeln und Andreas Pialoudis besorgte die längst überfällige 2:1 Führung. In der zweiten Halbzeit ließen die  Ostracher mehrere gute Möglichkeiten aus, den Sieg zu sichern. Erst in der 55. Minute konnte Yusuf Karamann seine Schnelligkeit unter Beweis stellen, als er von Jacub Mareck auf die Reise geschickt wurde und nach einem 50 Meter Sololauf durch die gegnerische Abwehr zum 3:1 Endstand einschob. Eine Klasse Leistung beider C-Jugenden an diesem Wochenende!

 

 

Bambinis:

Auch unsere Kleinsten waren in Krauchenwies zu Gange. Das Spielsystem 3gegen3 ist zwar nicht Jedermannsache doch hatten die drei Teams reichlich Spaß und gewannen etliche Partien. Trainerin Birgit Neumann hatte nochmals richtig Freude an den Leistungen ihrer Schützlinge.

Danke an Gerhard Heinzle und Armin Keller für deren Mithilfe.

 

F-Jugend

Mit zwei Teams war die F-Jugend am vergangenen Sonntag in Krauchenwies am Start.Am Ende sprang Rang 8 für die U8 und Rang 6 für die U9 raus.

Besonderes Pech hatten die Großen(U9). Obwohl man gleichwertig war wie alle starke Mannschaften des Turniers verpasste man wegen 4 Tore das Halbfinale und musste am Ende um den 5. und 6. Platz spielen. Dort war dann die Luft raus und man verlor gegen den TSV Rulfingen. Die Kleinen der F-Jugend hatten dagegen teilweise die älteren Jahrgänge als Gegner. Trotzdem machten sie ihre Sache gut und holten am Ende einen beachtlichen 8. Platz. Leider unterlag man nach großem Kampf im Spiel um den 7. Platz gegen

den TSV Sig-dorf mit1:3.

Vielen Dank an alle Eltern für deren Unterstützung.

 

D-Jugend

Die D-Jugend der SGM Ostrach bleibt Ungeschlagen

Beim letzten Turnier in Krauchenwies verabschiedete sich der Jahrgang 2002/03 von seinen Fans und Gönnern in die Sommerpause. Obwohl einige Spieler krank oder verletzt waren, wollten die Kids in Krauchenwies beim Josef Lutz- Gedächtnis -Turnier den Zuschauern noch einmal zeigen, was sie in einem Jahr harter Arbeit bei Trainer Michi und Andy gelernt haben. In der Gruppenphase war man in jedem Spiel die spielbestimmende Mannschaft, auch wenn die Ergebnisse nicht so überragend waren.
Im Halbfinale profitierten die Ostracher Kids wieder einmal von ihrer überragenden Fitness. Dem SV Allensbach ließ man zu keiner Zeit eine Möglichkeit sich zu entfalten, und konnte diesen mit 1:0 bezwingen. Wieder ein Finale, wie vor zwei Wochen in Bad Saulgau, und wieder hatte man den Gegner von der ersten Minute an fest im Griff. Auch hier ließen die Kids der SGM Ostrach nichts anbrennen. Ein gut aufgelegter Max Nees, der sich an diesem Tag schon mehrmals in die Torschützenliste eintrug, erledigte den Rest mit dem 1:0 gegen den FC Laiz. Herr Leichtle, Staffelleiter des Bezirks Donau, überreichte nach dem ersten Spiel Spielführerin Pia Dornfried den Bezirksmeisterwimpel. Nach dem Finale nahm Max Nees den Wanderpokal des Josef Lutz- Gedächtnis-Turniers entgegen.
Dank gilt unserem Jugendleiter des FV Weithart, Ewald Neher, der unseren Kids noch eine Kiste Spezi zukommen ließ.
Wir möchten uns bei allen Spielern für ihre zahlreiche Trainingsbeteiligung bedanken.
Ihr habt Unglaubliches geleistet und es uns Trainern mit euren tollen Spielen, Siegen und Titeln zurückbezahlt. Vielen Dank.
Auch Danke an alle Fans, Eltern, Gönnern und Verantwortlichen des FC Ostrach,
wie die des FV Weithart, dass ihr uns in diesem Jahr so toll unterstützt habt. Leider ist diese tolle Saison mit euch jetzt zu Ende, aber wir hoffen, dass wir in den nächsten Jahren auf diese Erfolge aufbauen können, und zusammen noch was bewegen
können.
Michi und Andy.

Die Ergebnisse :

FV Bad Saulgau - SGM Ostrach     0:1
SGM Ostrach - SC Pfullendorf       1:1                                                                             
SGM Ostrach - FC Laiz I                0:0

FC Krauchenwies - SGM Ostrach  0:0
Halbfinale:   

SV Allensbach - SGM Ostrach       0:1
Finale:          

SGM Ostrach - FC Laiz I                1:0                                                                                                                                                                                                                                                                   

 

 

Bambini und F-Jugend

Am vergangenen Wochenende war die F-Jugend und auch die Bambinis beim Rebau-Cup in Laiz eingeladen. Aufgrund des heißen Wetters und auch die Absage einiger Kinder konnten beide Teams nicht an die gewohnt guten Leistungen anknüpfen. Nichtsdestotrotz hatten alle Kinder ihren Spaß und machten ihr Mögliches. Am Ende konnten alle Spieler ihre Medaillen abholen. Vielen Dank an alle Eltern die dabei waren und die Kinder unterstützt haben.

Die einzelnen Ergebnisse:

F-Jugend

FCO- SGM Alb Lauchert 0:3

FCO- FC Laiz I 0:3

FCO- TSV Sigdorf 1:1

FCO- FV Walbertsweiler I 0:1

Bambini:

FCO – TSV Sigdorf 0:3

FCO – TSV Neufra 0:4

FCO – FC Laiz II 0:2

FCO – FC Inzigkofen 1:0

 

D-Jugend

 

Ostracher Fohlen veredeln sich den Bezirksmeisterwimpel

TSG Ehingen  -  SGM Ostrach   0:4


Obwohl es um nichts mehr ging am Samstag in Ehingen, wollten sich die Kids, Trainer Michi und Andy
noch einmal von ihrer besten Seite zeigen. Zu Gast beim Zweiten zeigten die Ostracher, warum sie die beste D-Jugend im Bezirk Donau ist - kein Durchkommen durch die kompaktstehende Abwehr, und ein gut aufgelegter Torjäger,  der auch nach 12 Minuten die Abwehr des Gegners, sowie den Torwart buchstäblich schwindlig spielte, und zum 0:1 einlochte. Zuschauer und Trainer sahen ab diesem Zeitpunkt Fussball auf höchstem Niveau. In der zweiten Halbzeit kam zur spielerischen Überlegenheit auch die konditionelle hinzu. Die Ostracher Kids erspielten sich mehrere gute Tormöglichkeiten. Max Nees erhöhte in der 42. Spielminute auf 0:2. Yusuf Karamann war dann in der 49 . Minute erfolgreich und erzielte das 0:3. Mit seinem 3. Treffer des Tages, dem 0:4, war es unser Torjäger Max Nees, der sich mit seinen 24 Toren zum besten Torschützen des Bezirks krönte. Die Ostracher stellen die beste Abwehr. In 10 Spielen mußte Leon Pialoudis nur vier Mal den Ball aus dem eigenen Tor holen. Die Ostracher Fans konnten mehr Tore als alle anderen Fans bejubeln, nämlich 33 Stück. Mit neun Siegen und einem Unentschieden sind die Ostracher ungeschlagen mit 28 Punkten Bezirksmeister im Bezirk Donau. Eltern, Trainer, Fans und alle Gönner beglückwünschen euch Kids zu diesem tollen Erfolg.
Die Mannschaft möchte sich auch bei allen Eltern und Sponsoren, sowie beim FV Weithart und dem FC Ostrach für die tolle Meisterschaftsfeier bedanken.
Es wird für uns alle ein unvergessener Abend bleiben!!!
Die D-Jugend.
Gruß Michi

 

Vorschau:

Mittwoch 01.07. 18.30 Uhr

D- Jugend

SGM Ostrach - Bezirksauswahl Donau Jahrgang 2003

mit Meister-Wimpelübergabe durch den Bezirksstaffelleiter

 

E-Jugend

 

Auch die E-Jugend U10 holt sich die Meisterschaft in ihrer Staffel.

 

SGM Ostrach/Weithart U10  - SGM Hohentengen II 3 : 2

 

Beim letzten Rundenspielen der E-Junioren hatten waren unser Nachbar von  Hohentengen zu gast im Buchbühlstadion.

Bei der U10 Jahrgang 2005 war das letzte Spiel entscheidend für die Meisterschaft.

Zur Halbzeit lagen unsere Spieler zurück, durch fürsprechen und motivieren gingen unsere Spieler entschlossen in die zweite Hälfte. Das Spiel konnte noch gedreht, erst kurz vor Spielende konnte der Siegtreffer erzielt werden. Nach dem Schlusspfiff waren alle Spieler erleichtert. Da unser Verfolger an diesem Spieltag sein Spiel verloren hatte, ist unsere E-Jugend U10 ungeschlagen Meister in der Staffel II geworden.

 

SGM Ostrach/Weithart U11 - SGM Hohentengen I  0 : 3

 

Beim Spiel der U11 Jahrgang 2004 konnte stellenweise mitgehalten werden, durch Stellungsfehler konnten unsere Gäste aus Hohentengen den Sieg herausspielen. Es hätte mehr herauskommen können, wenn das Zusammenspiel und die Laufbereitschafft gestimmt hätte.

 

Wir Trainer möchten uns recht herzlich für die Unterstützung in dieser Saison bedanken.

 

Vorschau.

Es ist immer nur noch am Dienstag Training von 17.30 bis 19.00 Uhr.

Da das Stadion saniert wird,  ist Training in nächster Zeit auf dem Sportplatz Pneuhage.

 

Charly, David, Jochen und Christian.

F-Junioren

Bei Ihrem letzten Auftritt in der Frühjahrsspielrunde präsentierte sich die F-Jugend in toller Spiellaune.

Beide Teams erzielten viele Tore und zeigten auch sonst gekonnte Spielzüge.

U8:

FCO – SV Frohnstetten  I 2:4

FCO – SV Ennetach II 2:3

FCO –TSV Sig-Dorf 4:3

U9:

FCO – TSV Scheer I 2:5

FCO – SV Ennetach I 4:4

FCO – TSV Veringenstadt  8:3

 

E-Junioren:

Vorschau:

23.05.2015

TSV Riedlingen I – SGM Ostrach I 19.00 Uhr

TSV Riedlingen II – SGM Ostrach II 18:00 Uhr

 

D-Junioren

D7
SC Türkiyemspor Saulgau- SGM Ostrach  5:10 

Am Freitag waren die Jungs aus Ostrach in Bad Saulgau zu Gast. Nach der Niederlage gegen Schussenried wollte man sich die Möglichkeit auf die Meisterschaft durch einen Sieg sichern. Schon nach wenigen Minuten waren die Ostracher am Drücker und konnten das 0:1 erzielen. Bis zur Pause war der Vorsprung auf 6:2 angewachsen. In der zweiten Halbzeit gingen die Kids
ein bisschen fahrlässig mit ihren Tormöglichkeiten um. Auch in der Verteidigung war man sich zu sicher, so stand es am Ende 5:10. Torschützen waren Lucas Münz (1) Martin Fritz (2) und Jacub Marec (7). Mit diesem Sieg wird es wahrscheinlich zu einem Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in dieser Staffel kommen.

D9
SGM Ostrach/Weithart  - SGM Mengen  5:0

Zuhause erwartete der Tabellenführer die SGM Mengen. Die Vorgabe des Trainerteams war klar - wir wollen ganz oben bleiben. Nach vier Minuten dann der Schock, Pia Dornfried mußte verletzt den Platz verlassen. Die Jungs wurden dadurch unkonzentriert, und spielten in den ersten 15 Minuten weit unter ihren Möglichkeiten. Erst in der 22. Minute konnte sich Max Nees durchsetzen und erzielte den 1:0 Führungstreffer. Nur 5 Minuten später war es Christian Fritz, der mit einem satten Schuss den Keeper der Mengener in Verlegenheit brachte. Der Ball hätte den Weg wohl alleine ins Tor gefunden, doch Robin Chowanski ging auf Nummer sicher und stupfte ihn über die Linie. In der zweiten Hälfte war dann die
SGM Ostrach die bessere Mannschaft, so erhöhte Max Nees  in der 37. Minute auf 3:0. In der 45. Minute fand der Eckball von Mirsad Shabani einen Mengemer Spieler, der das Leder zum 4:0 im eigenen Tor unterbrachte. Den Schlußpunkt bei diesem Pflichtsieg setzte wieder einmal Max Nees mit dem 5:0.

Wir wollen an dieser Stelle unseren verletzten Pia Dornfried und Andreas Pialoudis gute Besserung wünschen.

 

C-Junioren

 

SG Dettingen – SGM Ostrach 1:2

 

20.05. um 18:30 Uhr

SGM Ostrach – SV Langenenslingen

 

B-Junioren:

SGM Ostrach – SGM Krauchenwies/Laiz 2:5

A-Junioren

SGM Ostrach – SMG Marchtal/Kirchen abges.

Nächstes Spiel:

Am 23.05 um 16:00 Uhr

SGM Ostrach – FV Bad Schussenried..??? (nicht sicher)

Ergebnisse 2. Bambini Spieltag in Fulgenstadt

FV Fulgenstadt II – FC Ostrach I                                                                              0:3

FV Fulgenstadt iV – FC Ostrach II                                                                           0:13

FC Mengen II – FC Ostrach I                                                                                    3:0

FC Mengen III – FC Ostrach II                                                                                   4:1

FC Ostrach I – SV Ennetach I                                                                                    3:0

FC Ostrach II – SV Ennetach II                                                                                   3:3

FC Ostrach I – FV Bad Saulgau I                                                                                0:5

FC Ostrach II – FV Bad Saulgau II                                                                              3:2

FC Ostrach I – FV Bad Schussenried II                                                                     0:4

FC Ostrach II – FV Bad Schussenried III                                                                   3:1                                                                              

 

 

F-Junioren

Die F-Jugend war ebenfalls sehr erfolgreich am letzten Wochenende. In Fulgenstadt gab es insgesamt 4 Siege, ein Remis und nur eine Niederlage.

U8:

FCO – FC Krauchenwies I I 4:4

FCO – SV Bolstern I 0:10

FCO –SV Ebenweiler 5.1

U9:

FCO – FC Krauchenwies I 4:2

FCO – FV Fulgenstadt 6:5

FCO – SV Bolstern II 5:3

 

Am kommenden Samstag findet der letzte Frühjahrsspieltg statt. Ort und Zeit sind leider noch nicht bekannt.

 

E-Junioren:

 

SGM Ostrach/Weithart U10  - SGM Bingen/Hitzkofen II   1 : 1

Unsere jüngeren Spieler der E-Jugend lagen das erste Mal in dieser Saison zurück. Ostrach hatte mehr Spielanteile

und hätte gewinnen müssen. Der generische Torhüter machte unsere Mannschaft schwer.

Durch besser Ausnutzung der Torchancen oder das Abspielen an den freien Spieler wären alle Punkte in Ostrach geblieben.

 

SGM Ostrach/Weithart U11 - SGM Bingen/Hitzkofen I    0 : 5

Wie in den letzten Spielen konnte unsere Mannschaft nur eine Spielhälfte mithalten. Die hatten einen guten Torhüter zwischen Ihren Pfosten und machten es unserer Mannschaft schwer ein Tor zu erzielen. Wieder wurde der Aufwand nicht belohnt und die Spieler sind bedrückt vom Platz gegangen.

 

Vorschau:

Am kommenden Wochenende haben unsere Mannschaften spielfrei.

Am Montag den 18.05.2015 fahren wir um 17 Uhr nach Saulgau und spielen

mit beiden Mannschaften gegen Saulgau.

 

D-Junioren

 

D7

SGM Ostrach  - FV Bad Schussenried 0:8

Am Freitagabend empfingen die Kids der SGM Ostrach den FV Bad Schussenried. Die Ausgangssituation
war eigentlich klar. Mit einem Sieg hätte man sich die Meisterschaft sichern können. Aber schon beim
Einlaufen waren unsere Kids wie gelähmt. Die Schussenrieder sind mit ihrer ersten Garde, da weil die am
nächsten Tag Spielfrei hatte. Michi schwor die Jungs ein, nicht aufzugeben, und wenn man verlieren sollte
dann mit Würde. Es dauerte auch nicht lange und es fiel das 0:1. Doch die Jungs ließen die Köpfe nicht hängenund versuchten das Schlimmste zu verhindern. Bis zur Halbzeit war der Rückstand von 0:4 noch halbwegs erträglich und Michi war sehr zufrieden mit den Jungs. Auch die zweite Hälfte war von der fussballerischen Leistung der Ostracher Kids Ok. Spielführer Julian Barth sorgte für die nötige Sicherheit und Ruhe. Er hat auch die Jungs angestachelt, daß sie nicht aufgeben. Ihm und seiner Mannschaft ist es gelungen, daß es am Ende nur eine Niederlage mit 0:8 gab.

Mir als Trainer tut es sehr leid, daß eine Mannschaft die in Altshausen mit nur sechs Spieler antreten konnte und dort gewann, die jedes Training richtig toll mitmacht, dann von so einem Verein wie dem FV Bad Schussenried, um die Lorbeeren gebracht wird.

D9

SGM Schelklingen - SGM Ostrach 0:2

SGM Ostrach holt auf der Alb einen Dreier


Ganz ans andere Ende des Bezirks mußten die Fohlen der Zebras zum direkten Verfolger in der Bezirksstaffel. Zwei ungeschlagene Mannschaften trafen aufeinander: die Schelklinger in Bestbesetzung, die Ostracher ohne  ihre wichtige Stütze in der Innenverteidigung Tim Spähler. Ein weiteres Duell an diesem Nachmittag, die besten Torjäger der Liga trafen aufeinander: aus Schelklingen Bajer Tim, aus Ostrach Max Nees. In der ersten Halbzeit  war es ein offener Schlagabtausch, beide Mannschaften versuchten eine Entscheidung herbeizuführen, doch es  blieb beim 0:0 zur Pause. Die größeren Tormöglichkeiten hatten die Kids der SGM Ostrach, doch weder Christian Fritz ,Max Nees, noch Maxim Krug wollte es gelingen das Spielgerät im gegnerischen Kasten unterzubringen. In der zweiten Spielhälfte hoffte Trainer Michi auf das sehr gute Stabilisations- und Ausdauertraining von Andy  Motsch. In der 50. Minute dann eine klasse Balleroberung von Pia Dornfried und ein genialer Lupfer über die gegnerische Abwehr. Max Nees überspurtet die Abwehr, der gegnerische Torhüter geht zu zaghaft an den Ball, und lässt ihn durch
die Beine. Welch ein Gastgeschenk für unseren Torjäger - 0:1 . Schon drei Minuten später klopft Max Nees wieder am  Gehäuse an - Außenpfosten. Im direkten Gegenzug, die beste Möglichkeit der Schelklinger, doch Leon Pialoudis reagiert aus kürzester Distanz überragend, dreimal Nachschuß, doch die Katze von Ostrach ist an diesem Tag nicht zu bezwingen. Der  Schiri lässt zwei Minuten nachspielen. Die Schelklinger sind stehend KO. Wieder ein genialer Pass in die Tiefe, diesmal von  Jusuf Karamann. Max Nees auf und davon. In gewohnter Manier entscheidet er das Spiel mit dem 0:2. Das war ein Krimi  bis zum Schluß und eine geniale Mannschaftsleistung. Ab jetzt sind wir nicht mehr die Jäger sondern die Gejagten.

 

Nächste Spiele:

Am 15.05 um 18:00 Uhr

Kreisstaffel:  Türkyemspor Saulgau - SGM Ostrach  II

Am 16.05 um 13:15 Uhr

Bezirksstaffel:  SGM Ostrach I – SG Ennetach/Mengen

 

C-Junioren

 

Nächste Spiele:

16.05. um 14:45

SG Dettingen – SGM Ostrach

 

20.05. um 18:30 Uhr

SGM Ostrach – SV Langenenslingen

 

B-Junioren:

SGM Riedlingen – SGM Ostrach 5:0

Nächste Spiele:

Am 13.05 um 19.00 Uhr

FV Bad Saulgau – SGM Ostrach

 

Am 17.05.um 11.00 Uhr

SGM Ostrach – SGM Krauchenwies/Laiz

A-Junioren

SGM Hohenzoller/Sigmaringen – SGM Ostrach 3:2

Nächstes Spiel:

Am 15.05 um 18:30 Uhr

SGM Ostrach – SMG Marchtal/Kirchen

F-Junioren

Am kommenden Samstag findet der dritte Spieltag statt. Ort und Spielzeiten sind noch nicht bekannt.

 

E-Junioren:

Spieltag der E-Jugend am Samstag den, 02.05.2015 in Mägerkingen

SGM Mägerkingen II- SGM Ostrach – Weithart U10 = 0:11

Nur in der ersten Hälfte konnten die Spieler aus Mägerkingen mithalten.

In der zweiten Halbzeit war unsere Mannschaft überlegen und konnte mit dem Sieg die Tabellenführung ausbauen.

SGM Mägerkingen I - SGM Ostrach – Weithart U11  = 7:0

Die älteren Spieler der E-Jugend mussten eine gut gestaffelte Mannschaft an diesem Tag spielen.

Leider konnte unsere Mannschaft nur stellenweise Paroli bieten und die Chancen wurden nicht nützen.

Vorschau

Samstag 09.05.2015

12:15 Uhr SGM Ostrach/Weithart U10  - SGM Bingen/Hitzkofen II

13:15 Uhr SGM Ostrach/Weithart U11 - SGM Bingen/Hitzkofen I

Treffpunkt um 11.15 Uhr am Stadion

D7-Junioren

SGM Braunenweiler - SGM Ostrach  1:8

Klare Überlegenheit der SGM Ostrach

Am Samstag war man zu Gast in Braunenweiler. Dort wollten sich die Jungs
aus Ostrach den ersten Tabellenplatz sichern. Es waren noch keine fünf Sekunden
gespielt, schon lagen die Ostracher Kids nach mehreren schlampig gespielten
Pässen mit 1:0 zurück. So hatte sich das Michi an der Aussenlinie nicht vorgestellt,
und rüttelte die Buben kurz wach. Schon im direkten Gegenzug erzielte Jakub Marec nach einem klasse Zuspiel von Jan Zimmerer den 1:1 Aussgleich. Ab jetzt spielte nur noch ein Team, die Ostrachtaler, aber es wollte kein weiteres Tor gelingen. Erst als sich Emil Faber bei einem Freistoß aus halblinker Position den Ball zurecht legte und einfach drauf zimmerte, konnten die Buben das 1:2 bejubeln. In der zweiten Hälfte eröffnete dann Jacub Marec den Torreigen der Ostracher, und ab da war der Knoten dann endgültig geplatzt. Am Ende stand es 1:8. In die Torschützenliste trugen sich Emil Faber (2), Burac Kandemir (1) und Jacub Marec (5) ein. Der Sieg war verdient!  Würden die Jungs vorne allerdings in der Spitze mehr abspielen, dann wäre dieser Sieg noch wesentlich höher ausgefallen.
Trotzdem, eure Einstellung zum Spiel stimmt!!! TOP

Nächste Spiele:

Am 08.05 um 17.30 Uhr

Kreisstaffel:  SGM Ostrach  II – FV Bad Schussenried II

Am 09.05 um 17.30 Uhr

Bezirksstaffel: SGM Schelklingen – SGM Ostrach I

 

C-Junioren

U15 Turnier in Weingarten

Positives gibt es von unseren C-Junioren vom „Cordial Cup“ aus Weingarten zu berichten. 20 Teams nahmen an diesem stark besetzten Turnier teil .Die  SGM Ostrach/Weithart bekam es in ihrer Gruppe mit dem FC Wangen (0:0), dem FV Biberach(1:1 Mirco), dem FV Bad Schussenried(3:0 Scotti,Sami,Mirco) sowie dem späteren Turniersieger, der SGV Freiberg (0:0), zu tun.  Unser Team schloss die  Gruppe als Zweiter ab und verpasste so nur knapp die Finalspiele der vier Gruppensieger.  Beim Elfmeterschießen um die Plätze 5 bis 8 zeigten unsere Jungs und Mädels erstmals Schwächen und verloren  gegen Weingarten und Pfullendorf. Am Ende konnten sie  aber stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein.

Weiter so, Ronny, Tobi, Alica, Elias, Jochen, Aaron, Lea, Mirko, Enrico, Johannes, Scotti, Jan und Sami.

B-Junioren:

SGM Ostrach – FV Bad Schussenried 0:5

Nächste Spiele:

Am 10.05 um 11:00 Uhr

SGM Riedlingen – SGM Ostrach

Am 13.05 um 19.00 Uhr

FV Bad Saulgau – SGM Ostrach

A-Junioren

SGM Ostrach – SV Niederhofen 2:1

Nächstes Spiel:

Am 09.05 um 16:00 Uhr

SGM Hohenzoller/Sigmaringen – SGM Ostrach

Ergebnisse 2. Bambini Spieltag in Bingen

SGM Ostrach/Weithart I – FC Laiz II                                                                4:0

SGM Ostrach/Weithart II – TSV Mägerkingen                                                  6:0

SG Hettingen II – SGM Ostrach/Weithart I                                                       4:0

TSV Sigmaringendorf I – SGM Ostrach/Weithart II                                          2:1

SGM Ostrach/Weithart I – SV Bingen/Hitzkofen                                              2:4

SGM Ostrach/Weithart II – FC Inzigk.  II                                                          6:0

FC Krauchenwies II – SGM Ostrach/Weithart I                                                1:3

FC Krauchenwies III – SGM Ostrach/Weithart II                                              3:1

TSV Neufra II – SGM Ostrach/Weithart I                                                         1:4

TSV Neufra III – SGM Ostrach/Weithart II                                                       0:6

 

F-Jugendspieltag in Renhardsweiler

Die U8 und U9 reisten vergangenen Samstag nach Renhardsweiler zu ihrem 2. Spieltag. Da die Mannschaft von Türk-Saulgau nicht anreiste, erklärten sich die Ostracher Mannschaft bereit, aus zwei Mannschaften drei zu machen. Durch diese Konstellation wurde eine Partie nach dem anderen gespielt und Pausen waren knapp gehalten. Trotz dieser Belastung zeigten die Mädels und Jungs gute Leistungen und auch der ein oder andere Sieg wurde eingefahren. Dies war sicherlich eine  neue Erfahrung für die gesamte F-Jugend, die es zu analysieren gilt.

Der nächste Spieltag findet am 09.05.2015 statt.


 

E-Junioren SGM Ostrach/Weithart U10 – FC Blochingen  6 : 0

Von Spielbeginn an konnten sich die Jüngeren Spielern der U10 gegen Blochingen behaupten.

Das Ergebnis hätte viel höher ausfallen können, wenn die vielen Torchancen besser ausgenutzt worden wären. Leon Schuster bestritt gegen Blochingen sein erstes Spiel für den FCO und hat auch ein Tor geschossen.

E-Junioren SGM Ostrach – Weithart U11 – SV Herbertingen  0 : 8

Leider hat die Spieler der U11 die erste Halbzeit verschlafen, der Gegner aus Herbertingen hatte ein leichtes Spiel. In der zweiten Halbzeit wurden die Zweikämpfe angenommen, der Spielerische Einsatz konnte sich sehen lassen. Gegen den Tabellenführer aus Herbertingen kann man verlieren, nur die Einstellung sollte von Spielbeginn an stimmen.

 

Vorschau Samstag den, 02.05.2015

Abfahrt 9.45 Uhr Buchbühlhalle.

11.15 Uhr  E-Junioren SGM Mägerkingen II- SGM Ostrach – Weithart U10

12.15 Uhr  E-Junioren SGM Mägerkingen I - SGM Ostrach – Weithart U11

Spielort ist in Mägerkingen.

Charly, Jochen, David und Christian

 

D-Junioren

D7               

SGM Altshausen II -SGM Ostrach II  1:4
Unglaublicher Sieg in Unterzahl
Die D-7 der SGM Ostrach reiste am Samstag nur zu sechst nach Altshausen. Trainer und Spieler hofften auf eine Geste des Gegners, daß es zu einem fairen Spiel kommt. Als das Spiel begann, konnte Trainer Michi an seine sechs Kids nur appellieren nicht aufzugeben und bis zum Schluss zu kämpfen. Zur Überraschung aller, wuchsen die sechs Jungs über sich hinaus und konnten in der ersten Hälfte sogar den 1:0 Führungstreffer, durch Jacub Marec erzielen. In der zweiten Halbzeit
waren die Sechs nicht mehr zu halten. Julian Barth spielte Torhüter und Innenverteidiger zugleich. Burac Kandemir und Jan Zimmerer machten in der Abwehr den Riegel dicht. Michael Rausch und Admir Shabani bedienten Stürmer Jacub Marec mit Bällen, so daß es am Schluß zu einem hochverdienten Sieg kam.Alle vier Tore erzielte Jacub Marec. Das war eine ganz große Leistung gegen 7 Feldspieler und 4 Auswechselspieler zu sechst einen solchen Sieg zu erringen.

D9           

SGM Altshausen - SGM Ostrach  0:4
SGM Ostrach übernimmt Tabellenführung in der Bezirksstaffel
Auch die D-9 war zu Gast in Altshausen. Dort wollte man an das Spiel der Woche zuvor anknüpfen und mit einem Sieg sich in der Tabellenspitze fest setzen. In der ersten Halbzeit tat man sich schwer gegen einen Gegner, der sich nach hinten absetzte und auf Konter lauerte. In der 14. Minute war es dann Andreas Pialoudis, der sich auf der rechten Seite den Ball eroberte und mit einem herrlichen Querpass,
den wieder überragend spielenden Yusuf Karaman anspielte. Dieser netzte dann  mit Links zur 1:0 Führung ein. Jetzt mußte der Gegner seine Spielweise ändern und dadurch ergaben sich mehr Tormöglichkeiten für die Ostracher Kids. Erst in der zweiten Halbzeit konnte man daraus Nutzen schlagen und ein weiteres Tor
erzielen. Als Mirsad Shabani einen Eckball ausführte war ein Altshauser Abwehrspieler zur falschen Zeit am falschen Ort und erzielte für die Ostracher das 2:0. Das 3:0, gleiche Situation nur diesmal war Maxim Krug mit dem Kopf zur Stelle und köpfte unhaltbar ein. Den Schlusspunkt setzte wieder einmal Max Nees,
der in der eigenen Hälfte angespielt wurde und mit einem herrlichen Alleingang das 4:0 erzielte. Mit diesen Siegen setzen sich beide D-Jugend Mannschaften an die Tabellenspitze ihrer Klassen und bescheren an diesem Tag Geburtstagskind Trainer Andreas Motsch ein besonderes Geschenk.

Vorschau:

13.15 Uhr  D-Junioren SGM Braunenweiler II - SGM Ostrach – Weithart II

 

C-Junioren

FV Bad Schussenried   -   SGM Ostrach/Weithart  0:1

Einen hoch verdienten Sieg fuhren unsere C-Kicker und Kickerinnen im Nachholspiel gegen den FV Bad Schussenried ein. Nachdem Lucas eine Hereingabe von Mirco in Halbzeit I zum Führungstreffer nutzte, vergab unsere C allerdings zu viele Chancen. Lea traf nach einem Eckball nur den Pfosten und der Versuch von Mirco einen „Elfer“ unter die Latte zu hämmern missglückte gänzlich. Der vermisste Ball wurde erst nach Spielende, außerhalb des Stadiongeländes gesucht und gefunden.

SGM Riedlingen   -   SGM Ostrach/Weithart   0:0

Auch auf dem Sportgelände des SV Daugendorf ging unser Team sehr sparsam mit dem „Toreschießen“ um und fuhr bereits die zweite „Nullnummer“ dieser Saison ein. Torjäger Mirco Schiemann bekommt noch zu wenig Unterstützung aus dem Mittelfeld und ist so, oft auf sich allein gestellt. Wenn man allerdings bedenkt, dass das Team in dieser Saison schon zum dritten Mal ohne Wechselspieler antrat, darf man allen Beteiligten ein Lob zum Punktgewinn in Daugendorf aussprechen. Ein „Dankeschön“ an unseren Aushilfstrainer Andi Schiemann, der unsere C- Jungs und Mädels in Riedlingen betreute.

 

 

 

Jugend-Archiv

Ergebnisse vom Wochenende

Spiel vom Mittwoch,15.04.2015

SGM Ostrach/Weithart C – SGM Federsee C 2:2

Nach 30 Minuten führte unser Team durch Treffer von Jochen und Mirco bereits mit 2 : 0, schaffte es aber nicht das Ergebnis mit in die Halbzeit zu nehmen und kassierte, noch vor dem Seitenwechsel, zwei Treffer. In Halbzeit Zwei passierte nicht mehr viel, bis zur letzten Spielminute. Mirko tauchte alleine vor dem Gästetor auf, zeigte jedoch Nerven und vergab die große Möglichkeit zum „Lucky Punch“.

 

FC Laiz E II – SGM Ostrach/Weithart E II 1:5

FC Laiz E I – SGM Ostrach/Weithart E I 5:1

Die Jüngeren Spieler der U10 (EII) hatten in den ersten 15 Minuten noch Anpassungsschwierigkeiten. Der Sieg hätte noch höher ausfallen können, wenn Sie die Torchancen besser ausgenutzt hätten.Die Spieler der U11 (E I) spielten an diesem Tag gegen einen Top – Gegner, die Mannschaft konnten der spielerischen Überlegenheit von FC Laiz nur stellenweise mithalten. Am Ende der zweiten Spielhälfte Verletzte sich Raphael Varesano so schwer, dass er für einige Wochen pausieren muss. Wir wüschen Raphael alles Gute und hoffen, dass er uns bald wieder unterstützen kann.

 

SGM Ostrach/Weithart D II – SGM Mengen/Ennetach D II 2:0

Am Samstag spielte die D7 im Stadion ihr erstes Rundenspiel. Anfangs taten sich die
Jungs schwer, da sie außer im Training noch nicht zusammenspielten. Auch waren drei
Spieler der E -Jugend zur Verstärkung dabei. Es war die ersten 15 Minuten eine ausgeglichene Partie. Erst als der Gegner Michael Rausch im Strafraum zu Fall brachte, und Miro Frey den fälligen Strafstoß zur 1:0 Führung verwandelte, kippte das Spiel zu Gunsten der Ostracher. Bis zur Halbzeit konnten sich die Kids noch mehrere gute Tormöglichkeiten erspielen. In der zweiten Hälfte tauschte Julian Barth mit seinem Bruder Sebastian das Torarttrikot und verteilte ab da die Bälle im Mittelfeld. Ab diesem Zeitpunkt war man dann den Spielern aus Mengen dann doch überlegen und Burac Kandemir erzielte dann den 2:0 Endstand. Am Zusammenspiel müssen wir noch ein bisschen arbeiten. Ansonsten war das schon ganz in Ordnung. Danke noch an Hans Buchwald, der zum Schlusspfiff mit Schokolade für die Jungs bereitstand

 

SGM Ostrach/Weithart D I – FV Neufra/Donau DI 8:0

SGM Scheer A – SGM Ostrach/Weithart A 3:2

Zum wiederholten Male trat man auswärts ohne mehrere Stützen an, dieses Mal musste man neben der Nr. 1 auch auf beide Außenverteidiger verzichten. Erwartungsgemäß offenbarte man also im Defensivverbund mangels Abstimmung immer wieder Lücken. Nichts desto trotz konnte Michael Arnold seine Farben früh per Kopf in Führung bringen. Nach einer Viertelstunde der Schock, Mehmet Güzel der als Ersatz des Ersatztorhüters seit Wochen aushilft, verletzte sich erneut am Knie, wodurch mit Michael Arnold ein weiterer Feldspieler kurzfristig zum Torhüter umfunktioniert wurde & die Viererkette weitere Umstellungen hinnehmen musste. Infolgedessen nutzte das Heimteam die Abstimmungsprobleme und erspielte sich noch in Halbzeit 1 Chance um Chance. Nur mit Glück konnte man die Führung in die Pause retten. Auch im zweiten Durchgang blieb das Heimteam spielbestimmend und konnte per Handelfmeter ausgleichen. Einen Fehler im Spielaufbau der Gastgeber nutzte Tim Strobel zur erneuten Ostracher Führung, welche leider auch keine Sicherheit ins Ostracher Spiel brachte. Auch im weiteren Verlauf hatte man die Gastgeber nicht im Griff, konnte aber die Führung irgendwie bis zur 90. Minute retten, was leider nicht reichte. Zwei individuelle Fehler machten es möglich in der 92. und 95. Minute das Spiel noch komplett aus der Hand zu geben. Eine in der Entstehung sicher unglückliche, aber dem Spielverlauf entsprechend verdiente Niederlage.

 

SGM Alb-Lauchert C – SGM Ostrach/Weithart C 2:0

Leider konnte unsere C-Jungs in Gammertingen nicht in Bestbesetzung antreten, so war von vorneherein klar, dass es schwierig werden würde hier etwas mitzunehmen. Allerdings machten es unsere 10 Jungs und zwei Mädels dem Gegner schwer und bis 5 Minuten vor Spielende stand die Begegnung noch torlos. Als Turm in der Schlacht erwies sich Elias, der seine bis dato beste Saisonleistung zeigte. Kurz vor Schluss waren bei einer Ecke allerdings weder er, noch seine Mitspieler zur Stelle und ein gegnerischer Spieler kam frei zum Kopfball. Kurz danach gelang dem Heimteam per Foulelfmeter die Entscheidung zum 2:0 Endstand.

 

Bambinis spielten erfolgreich beim FC Krauchenwies

Beim 1. Spieltag der Bambinis des WfV Bezirk Donau waren unsere Bambinis sehr erfolgreich. Mit zwei Mannschaften trat der SGM Ostrach/Weithart an. Gespielt wurde in Krauchenwies nach dem neuen Spielmodus des WfV 3 gegen 3 auf Kleinfeld und ohne Schiedsrichter und Torwart.
Die Ergebnisse:
SGM Ostrach/Weithart I - FC Krauchenwies 3:1
SGM Ostrach/Weithart II - FC Laiz I 2:1
FC Mengen I - SGM Ostrach/Weithart I 1:0
FC Mengen II - SGM Ostrach/Weithart II 3:1
SGM Ostrach/Weithart I - SV Ennetach I 5:0
SGM Ostrach/Weithart II - SV Ennetach II 2:1
FC Vilsingen/Inz. - SGM Ostrach/Weithart I 1:5
FC Vilsingen/Inz. II - SGM Ostrach/Weithart II 0:10

 

 

Vorschau auf das kommende Wochenende

Samstag,25.04.2015

12:15 h SGM Ostrach/Weithart E II – FC Blochinhen E

Treffpunkt 11:15 h im Stadion

13:00 h SGM Altshausen D II – SGM Ostrach/Weithart D II

13:15 h SGM Ostrach/Weithart E I – SV Herbertingen E

Treffpunkt 11:15 h im Stadion

14:15 h SGM SGM Altshausen D – SGM Ostrach/Weithart D

14:45 h SGM Riedlingen C – SGM Ostrach/Weithart C

16:00 h SGM Ostrach/Weithart A – SGM Braunenweiler A

 

Bambini Spieltag

An diesem Samstag findet der 2. Bambini Spieltag statt. Ort und Zeitpunkt standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

 

F-Jugend Spieltag

Für unsere F-Jugend findet ebenfalls der 2. Spieltag statt. Für Ort und Zeitpunkt gilt das gleiche wie bei den Bambinis.

 

Sonntag,26.04.2015

11:00 h SGM Weithart/Ostrach B – SG Griesingen B

 

Dienstag,28.04.2015

18:30 h SGM Weithart/Ostrach B – FV Bad Schussenried B

 

Mittwoch,29.04.2015

18:30 h SGM Ostrach/Weithart A – SGM Niederhofen A

Viel Licht beim ersten Spieltag in Krauchenwies..

Einen hervorragenden Eindruck hinterließ die F-Jugend bei Ihrem ersten Spieltag in Krauchenwies. Beide Teams zeigten viel Einsatz und kamen dadurch zu Ihren Erfolgen. Die U9 konnten in ihren vier Spielen zweimal gewinnen und zweimal Remis spielen. Die Kleinen(U8) kamen zu 2 Siegen und zwei Niederlagen. Erfreulich das die U9 und U8 jeweils ihr letztes Spiel gewinnen konnten und so der Tag ein tolles Ende fand.

Bambinis trainieren wieder

Unsere Bambinis trainieren ab Donnerstag wieder im Stadion.

 

Birgit & Gerhard

 

Ergebnisse vom Wochenende

SGM Ostrach/Weithart A – SGM Ebersbach/Blönried A 7:2

Im ersten Heimspiel der Rückrunde begann man forsch und erarbeitete sich schon früh einige Torchancen, belohnt wurde man dann in der 8.min, als Lucas Stützle allein vor dem Torwart die Nerven behielt. Allerdings war von nun an die Luft ein wenig raus, wodurch die Gäste allmählich besser aufkamen und durch ein Freistoßtor den Ausgleich markierten. In der Folge bot sich ein offenes Spiel, das man durch ein Elfmetertor und ein Kopfballtor nach einem Eckball noch vor der Pause entscheiden konnte. In der zweiten Halbzeit war man fortan die klar dominierende Mannschaft, was durch das 4:1 durch Hans Vetter belohnt wurde. Leider agierte man zeitweilen zu lässig und wurde folgerichtig durch den 2:4 Anschlusstreffer bestraft. Dies sollte jedoch ein erneuter Weckruf sein, man wurde wieder aktiver und schaffte mit dem 5:2 die endgültige Entscheidung. Von nun an klappte beinahe alles, sinnbildlich hierfür steht das 6:2, bei dem Manuel Kieferle das Künststück fertig brachte aus ca. 25m den Torhüter zu tunneln. Auch nach dem 7:2 in der 84.min war noch längst nicht Schluss, mehrere Aluminiumtreffer verhinderten ein noch höheres Ergebnis. Ein Sieg dessen Höhe am Spielverlauf gemessen vllt. um 1-2 Tore zu hoch ausfiel, aber dennoch verdient eingefahren wurde, jedoch sollte man den Erfolg nicht zu hoch hängen und weiterhin konzentriert trainieren.
Torschützen: Lucas Stützle(2), Hans Vetter(2), Manuel Kieferle(2), Ladislav Varady

 

SGM Ostrach/Weithart E II – SGM Hettingen E II 10:1

Beim ersten Rundenspiel zeigten die jüngeren Spieler der E-Jugend ihr ganzes können.

Der Einsatz und das Engagement stimmten, der Ball wurde in den eigenen reihen gehalten.

Durch die spielerische Überlegenheit wurden auch die Tore schön herausgespielt

 

SGM Ostrach/Weithart E I – SGM Hettingen E I 3:2

Auch die der ältere Jahrgang U11 bestritt sein erstes Rundenspiel. In der ersten Halbzeit hat die spielerische Mannschaftseinstellung gestimmt, zur Halbzeit konnte die Führung mit zwei Toren erzielt werden. In der zweiten Halbzeit wurden die Positionen nicht gehalten und der Gegner konnte den ausgleiche erzielen.Durch ein schönes heraus gespieltes Tor, konnte die Punkte in Ostrach bleiben. Beim nächsten Spiel sollte in beiden Spielhälften die Einstellung stimmen

 

SGM Ostrach/Weithart C – SGM Hohenzollern/Sigmaringen C 0:0

Ihr viertes Remis im vierten Spiel holten sich unsere Gäste aus Sigmaringen in Ostrach ab. Spielerisch gelang beiden Teams aufgrund der schlechten Platzverhältnisse wenig, so lebte das Spiel vor allem von der Spannung. Das Highlight des Spiels war ein Freistoß aus ca.25 m Entfernung. Mirko legte sich den Ball zurecht und setzte den Ball per Aufsetzer an den Innenpfosten. Von dort aus sprang der Ball an die Querlatte und als nächstes an den anderen Torpfosten, dann wieder zurück ins Feld. Die beste Gelegenheit in Halbzeit II bot sich der SGM Hohenz./Sig. Nach einer schönen Flanke von der rechten Seite, kam ein Gästespieler am Fünfmeter völlig frei zum Kopfball. Der Ball ging über das Tor und so blieb es letztlich beim gerechten Remis.

Es spielten Ronny, Tobi, Alica, Elias, Jochen, Jackob, Lucas, Aaron, Lea, Fabio und Mirko.

SGM Ertingen/Binzwangen D – SGM Ostrach/Weithart D 1:2

SGM Weithart/Ostrach B – SGM Hohenzollern/Sig. B 1:0

 

 

Vorschau auf das kommende Wochenende

Donnerstag,16.04.2015

18:00 h FC Laiz E II – SGM Ostrach/Weithart E II

19:00 h FC Laiz E I – SGM Ostrach/Weithart E I

 

Samstag,18.04.15

12:00 h SGM Ostrach/Weithart D II – SGM Mengen/Ennedach D II

14:00 h SGM Ostrach/Weithart D I – FV Neufra/Donau DI

16:00 h SGM Scheer A – SGM Ostrach/Weithart A

 

Bambini Spieltag

An diesem Samstag findet der 1. Bambini Spieltag statt. Ort und Zeitpunkt standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

 

F-Jugend Spieltag

Für unsere F-Jugend findet ebenfalls der 1. Spieltag statt. Für Ort und Zeitpunkt gilt das gleiche wie bei den Bambinis.

 

Sonntag,19.04.15

10:30h SGM Alb-Lauchert C – SGM Ostrach/Weithart C

 

Mittwoch,22.04.15

18:00 h FV Bad Schussenried C – SGM Ostrach/Weithart C

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

SGM Ostrach/Weithart D – SGM Scheer D 1:1

 

SG Griesingen C – SGM Ostrach/Weithart C 1:2

SGM Ostrach/Weithart C - FV Bad Saulgau C 1:2

Nach dem Aufstieg unserer C-Junioren in die Bezirksstaffel zeigten unsere Jungs und

Mädels, dass sie mit den besten Teams des Bezirks Donau durchaus mithalten können.

Die Führung durch Mirko Schiemann verspielte unser Team gegen den FV Bad Saulgau

und verlor letztlich etwas unglücklich. Nach dem Rückstand im Spiel gegen die SG Griesingen kam das Glück allerdings wieder zurück . Lucas Bixler traf mit einem Weitschuss aus ca.20 m zum Ausgleich und Scoti Scholter erzielte nach Vorarbeit von Mirko den Siegtreffer.

Es spielten Mirko Schiemann, Jan Topalusic, Andreas Arnold, Ronny Klockner, Johannes Peffer, Lucas Bixler, Scoti Scholter, Elias Heilborn, Fabio Müller, Aron Motsch, Lea Brinz, Alica Reiner und Tobias Neher.

 

SGM Frohnstetten B – SGM Weithart/Ostrach B 3:0

 

SGM Munderkingen A – SGM Ostrach/Weithart A 2:3

Ohne etatmäßigen Torhüter, dafür verstärkt durch die wieder verfügbaren Abiturienten und befreit vom Verletzungspech, reiste eine schlagkräftige Truppe nach Munderkingen. So konnte man es sich sogar erlauben mehrere Stammkräfte mit Trainingsrückstand fürs Erste auf der Bank zu lassen. Das Spiel begann furios und abwechslungsreich, Tim Strobel tauchte bereits beim ersten Angriff freistehend im Strafraum auf und traf gekonnt per Heber ins lange Eck. Leider hielt die Führung nur 3 Minuten, bis Munderkingen in der 5.min durch einen zumindest diskussionswürdigen Strafstoß ausgleichen durfte. Im Folgenden verflachte die Partie weitgehend, einzig Munderkingen wurde nochmals per Freistoß gefährlich, hier rettete jedoch der Innenpfosten. In der zweiten Halbzeit dann mehr Ballbesitz für die Gastgeber, die deutlich zwingenderen Aktion blieben jedoch Ostrach vorbehalten. Es war der eingewechselte Lucas Stützle, der in der 55.min einen Steilpass erlief und nur noch per Notbremse gestoppt werden konnte, der Pfiff blieb aus, jedoch schaffte es Lucas den Ball irgendwie quer zu legen, wodurch Ladislav Varady nur noch einschieben musste. In der 70.min dann wieder Pech, als man nicht sonderlich clever verteidigte und wiederum mit Strafstoß bestraft wurde. In der Schlussphase nahm das Spiel so nochmal Fahrt auf. Erst war es Mehmet Güzel, der im Rauslaufen in höchster Not klären konnte, auf der anderen Seite war es zweimal Hans Vetter der freistehend den Sack nicht zumachen konnte. Bereits in der Nachspielzeit holte der ebenfalls eingewechselte David Heinzle einen Freistoß in aussichtsreicher Position, den Lucas Stützle mit Gewalt ins Torwart-Eck zum erlösenden 3:2 unterbrachte.

 

 

Vorschau auf das kommende Wochenende

Samstag,04.04.2015

13:00 Uhr SGM Ostrach/Weithart A – SGM Niederhofen/Altheim A

Bambinis trainieren wieder im Freien

Ab diesen Donnerstag trainieren unsere Bambinis von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr wieder im Buchbühlstadion.

 

Trainerin Birgit

Ergebnisse vom Wochenende


SGM Weithart/Ostrach B – SGM Altheim B 1:1

 

SG Dettingen D – SGM Ostrach/Weithart D 0:3

Nach einem mageren Vorbereitungsspiel am Donnerstag in Bolstern das 0:0 endete, reiste unsere D-Jugend am Samstag nach Dettingen bei Ehingen zum 1. Punktspiel in der Bezirksstaffel. Schon nach wenigen Minuten hatten unsere Jungs eine Riesen Tormöglichkeit, die leider nicht genutzt wurde. Von da an war es nur eine Frage der Zeit wann der erste Treffer für Ostrach fällt. Die Mannschaft zogen ein regelrechtes Powerplay
auf. So war es Max Nees der in der 12. Minute die mitgereisten Fans erlöste, als er alleine vor dem Torhüter der Dettinger auftauchte, und in alter Torjägermanier das 0:1 erzielte. Nur drei Minuten später war es Maxim Krug, der nach einem Eckball das Leder ins Netz köpfte,der aber von der sehr nervösen Schiedsrichterin, die ihr erstes Spiel ohne Aufsicht pfiff, nicht gegeben wurde. So blieb es beim Halbzeitstand nach 30 Minuten von 0:1. Kurz nach
Wiederanpfiff war es Neuzugang Robin Chowanski, der das längst überfällige 0:2 erzielte. In der 45. Minute war es Max Nees der den Endstand zum 0:3 erzielte. Kurios war das letzte Tor der Ostracher. Max Nees tauchte alleine vor dem Dettinger Tor auf und setzte zum Schuss an, als ein Unbeteildigter von außen einen 2. Ball ins Feld schoss, entschied die Unparteiische auf Behinderung und erkannte diesen Treffer wieder nicht an. Es war eine Klasse Mannschaftsleistung an diesem Nachmittag und ein verdienter Sieg, der höher ausfallen hätte können.

 

SGM Ostrach/Weithart C – FV Bad Saulgau C 1:2

Vorschau auf das Wochenende


Samstag,28.3.2015

12:15 Uhr SGM Ostrach/Weithart D – SGM Scheer D

13:45 Uhr SG Griesingen C – SGM Ostrach/Weithart C

15:00 Uhr SGM Munderkingen A – SGM Ostrach/Weithart A

 

Sonntag,29.3.2015

11:00 Uhr SGM Frohnstetten B – SGM Weithart/Ostrach B

 

 SV Oberzell - SGM Ostrach   1:2

Am Freitag war unsere D- Jugend zu Gast beim SV Oberzell. Beim Freundschaftsspiel wollten die Trainer den Fitnesszustand der Mannschaft testen. In der ersten Hälfte hatten die Gastgeber mehr vom Spiel und unseren Kids fehlte der nötige Biss. So erspielten sich die Oberzeller Kids mehrere Tormöglichkeiten, da die Ostracher immer einen Schritt zu spät waren. Unser Torwart Leon Pealoudis konnte sich mehrfach gut in Szene setzen,und einen Rückstand verhindern. Nach einem Missverständniss der Innenverteidiger waren die Oberzeller dann auch erfolgreich und erzielten das längst fällige 1:0. Danach ging ein Ruck durch die Ostracher Kids und sie spielten giftiger. So war es Urgucan Özsoy der kurz vor der Pause den 1:1 Ausgleich erzielte. In der zweiten Halbzeit war es dann ein offener Schlagabtausch
der zwei Bezirkslegisten. Kurz vor Schluß war es dann der Ex Oberzeller Max Nees der hell wach auf den Fehler des Torhüters reagierte und mit einem Querpass Andreas Pialoudis bediente der zum 1:2 einschob. Es fehlt noch ein bisschen an Power und der Abstimmung aber die Trainer waren zufrieden.

Vorschau auf das Wochenende

Jetzt geht`s wieder draußen los. Sollten es die Platzverhältnisse zulassen, geht es an diesem Wochenende mit folgenden beiden Partien los.

 

Samstag, 14.03.15

13:15 h C-Jugend Bezirksstaffel

FV Bad Schussenried C – SGM Ostrach/Weithart C

 

14:30 h A-Jugend Kreisleistungsstaffel

SGM Ersingen A – SGM Ostrach/Weithart A

 

Bambinis zu Gast beim FC Laiz

Unsere Bambinis nahmen beim diesjährigen Hallenturnier des FC Laiz in Sigmaringen mit 2 Mannschaften teil.Das Turnier wurde erstmalig nach den neuen Richtlinien des WFV durchgeführt.

SGM Ostrach/Weithart

 

Infos der Jugendabteilung

 

D-Jugend erreicht Endrunde in der Hallenbezirksmeisterschaft
Am Sonntag spielte die D-Jugend in Altshausen die zweite Zwischenrunde der Hallenbezirksmeisterschaft. Mit viel Glück und Kampfgeist schafften die Kids
mit einem zweiten Platz den Einzug in die Endrunde am nächsten Sonntag in Ehingen.
 

Ergebnisse    SGM Krauchenwies -SGM Ostrach       0:5
                       SGM Laiz- SGM Ostrach                  3:0
                       SGM Ostrach -SGM Altshausen        1:1
                       SGM Ostrach -SGM Bolstern            1:1